PHILOSOPHIE
MARKEN
WERKSTEAM
" id="act4" style="top:32%; left:58%" onClick="showDetails('#actdisp4', '#act4', 'werkstv' )"> WERKSTV
WERKSARBEIT
WIE WIR SO TICKEN UND WAS UNS AUSMACHT

UNSERE MARKEN, DER SHOP UND MEHR...

Auf 300 m² Shopfläche bieten wir dir eine starke Auswahl namhafter Top Marken wie Cannondale, Scott, Bergamont, Mondraker, GT, Coboc und weiterer ausgewählter Qualitätsmarken.

Vom Einsteiger- bis zum HighEnd-Modell findest du bei uns dein perfektes Rad für den Weg durch die Heide, die Tour nach Altenberg, den Alpencross von Garmisch nach Riva oder auch den Weg auf Arbeit und zurück.

Mit unserer eigenen, 100% handgefertigt in Dresden Marke, FAHRWERK bieten wir außerdem hochwertige Trekking- und Stadt- wie auch Reiseräder an.
>>> Du möchtest mehr über unser WERKSRAD erfahren? Dann klicke hier.

FÜR UNS IST DER KUNDE FREUND

Bei uns ist der Kunde nicht König sondern Freund.

Auf absoluter Augenhöhe bekommt jeder bei uns eine außergewöhnlich persönliche,konstruktive und hochwertige Beratung samt Service. Unser gesamtes Team weiß wovon es spricht und weiß worauf es ankommt. Unser einzigartiges Shopkonzept gewährleistet die nötige Ruhe und Kundenorientierung um euch wirklich optimal zur Seite zu stehen. Dafür bedarf es nicht vieler Worte, mehr der Gesten und Taten, und deshalb freuen wir uns jeden Tag darauf unsere Kunden so zu empfangen, wie wir mit unseren besten Freunden umgehen, nämlich fair, ehrlich und authentisch.

Euer FAHRWERK WERKSTEAM

Wir machen den Unterschied!

Was uns so besonders macht? - Die Nähe zum Kunden und die Einstellung zu dem was wir tun.

FAHRWERK - MEHR ALS NUR EIN BIKESHOP

Ganz oft bekommen wir von unseren Kunden das Feedback, dass wir wichtige, kaufrelevante Informationen besser, verständlicher und für sie im Speziellen zugeschnittener erklären, wir uns mehr Zeit nehmen und gute sowie sinnvolle Tipps geben, die zum Fahrspaß beitragen - auch ein Tipp zur Mehrausgabe kann oft Geld sparen.

Einer der vielen, für uns logischen, Gründe weshalb wir unseren herausragenden Service vermehrt unseren eigenen Kunden und denen die es gern werden möchten anbieten:

Klasse Kunden verdienen einfach einen Klasse Service.

Hochwertige Räder brauchen eine starke Beratung und erstklassigen, kompetenten Service. Davon sind wir überzeugt. Dafür stehen wir!

Kompetenz, Erfahrung und Authentizität kann man nicht kaufen. Wir haben uns diese wesentlichen Merkmale über viele Jahre erarbeitet und sind stets bestrebt unsere Kompetenzen weiter auszubauen. Uns darauf auszuruhen liegt uns fern, weil unser größtes Interesse - auch nach Jahren - die Zufriedenheit unserer Kunden ist.

Inhabergeführt und mit Blick auf das Wesentliche, nämlich der höchstmöglichen Kundenzufriedenheit, bieten wir nicht alles an was Profit bringt oder sich schnell verkaufen lässt. Das überlassen wir Anderen. Den Großen, die selten wirklich wissen was sie da eigentlich anbieten. Wer viel anbietet muss auch viel verkaufen - das geht sehr oft nicht gut. Fehlkäufe und Fehlberatungen sind daher keine Seltenheit.

In Zeiten des Online-Shoppings und damit verbundenen Wettbewerbes der oft im Preisverriss mündet, ist es uns daher umso wichtiger darauf aufmerksam zu machen dass Werte auch einen fairen Preis haben müssen und dass fairer, nachhaltiger Handel nur mit bestimmten Werten wie Anstand, Moral und Idealen funktionieren kann. In diesen zunehmend unpersönlicher werdenden Zeiten möchten wir unseren Kunden ein konstant starker, zuverlässiger und fairer Partner sein.

Wir verkaufen nicht auf Teufel komm' raus, sondern suchen den langfristigen Kontakt zu unseren Kunden. Über einen vertrauensvollen Umgang und eine höchst professionelle wie auch persönlichste Beratung und Beziehung zu unseren Kunden folgen wir diesem persönlichen Ideal, der den Unterschied ausmacht. Genau dieser Unterschied ist es, der es Wert ist bei uns vorbei zu schauen.

Wir freuen uns auf euch!

Was uns ausmacht!?

Unser Service ist unser Aushängeschild - kompetent und zu 100% auf dich zugeschnitten! Topmarken, Topauswahl und Topberatung in Kombination mit unserer Einstellung und Nachhaltigkeit!

Unser Shop ist inhabergeführt! Die Inhaber sind Dresdner. Wir bauen eigene Räder - gebaut in Dresden - von uns! Wir stehen für Qualität statt Quantität!

Wir nehmen unsere Kunden mit auf Tour und auf Reisen!
Wir bringen dich raus!

Wir handeln im Sinne unserer von Nachhaltigkeit geprägten Ideale.

Unsere Chefetage sowie das gesamte Team fahren selbst seit Jahren leidenschaftlich Rad - jede Woche, zu jeder Jahres- und Tageszeit!
Wir wissen wovon wir sprechen!

Mit unserer Meisterwerkstatt stehen wir nachweislich für höchste Service-Orientierung und fachliche Kompetenz!

Bei uns brauchst du nie einen Termin zur Abgabe deines Rades - auch und vor allem nicht in der Saison!


Und zu guter Letzt:
Bei uns wirst du höchst individuell, konstruktiv und fair beraten! Immer und immer wieder!

Schau einfach mal rein - wir freuen uns auf deinen Besuch!
UNSERE MARKEN

Cannondale

Der Pionier im Aluminiumrahmenbau, Perfektionist im Federgabelbau und Hersteller wunderschöner exzentrischer Räder. Cannondale bürgt für höchste Qualität und technische Raffinesse par excellence. Nicht umsonst ist sie die Marke schlechthin, die immer wieder die Meßlatte ein bisschen höher legt. Für alle die nur das Beste für sich wollen. Aber Achtung: Cannondale macht süchtig, lebenslang.

FAHRWERK - unsere eigene Marke

Meisterlich aufgebaut in Dresden - 100% bei und von uns, individuell für dich - direkt fahrbar ab WERK!

Seit 2015 kannst du unser Know-How erfahren: Das WERKSRAD ist unser erstes eigenes Rad.

Neben verschiedenen Ausstattungsvarianten hast du die Möglichkeit deiner Individualität freien Lauf zu lassen, denn wir bauen dein Rad nach deinen eigenen Vorstellungen bei uns zusammen. All unsere WERKSRÄDER basieren auf hochwertigen, zweifach konifizierten Chromoly-Stahl-Rahmen. Diese werden in Europa gefertigt, umweltschonend pulverlackiert und bei uns von einer fachkundigen Person komplett aufgebaut. Die Ausstattungen sind hochwertig und praxisnah sinnvoll gewählt.

Aus Überzeugung zu unserem eigenen Produkt geben wir auf den Rahmen und die Gabel eine lebenslange Garantie. Hinzu kommt unsere WERKSGARANTIE.

Ganz in dem Sinne: Wo FAHRWERK drauf steht, steckt auch FAHRWERK drin.

Scott

Das Schweizer Messer - Scott steht für Bikegenuss pur, höchste Qualität, tolles Design und beständig hohen Fahrspaß. Mit Rädern wie dem Genius, Scale oder Spark sorgt Scott immer wieder neu für Furore.

Coboc

Design trifft Leichtigkeit!

Die Grundidee hinter Coboc war ein Elektrorad zu entwickeln, dass "richtig gut funktioniert und dabei noch verdammt gut aussieht”. Das Unternehmen aus Heidelberg, dass seit 2013 auf dem Markt ist, hat mit seinen innovativen stylischen Bikes schon einige Preise abgeräumt. Zu Recht, denn mit diesen stilsicheren und federleichten E-Bikes lassen sie die Konkurrenz hinter sich. Die Möglichkeit sein E-Bike mit einer eigens entwickelten App anzusteuern und zu bedienen, ist ein extra Schmankerl für jeden Technik-Liebhaber.

Bergamont

Bergamont ist Hamburg, Bergamont ist St. Pauli. Und wie die Menschen dort, verstellt sich Bergamont niemals! Schnickschnack und albernes Gehabe sind tabu. Bergamont ist straight: Bikes mit klarer Kante hervorgegangen aus bester deutscher Ingenieurskunst und das zu sehr fairen Preisen - seit 1993.

Breezer

Die eigene Marke von Joe Breeze, quasi einem der Väter des MTB-Sports, gehört in den USA zu einem der großen Player. Mit tollen Lösungen, bildschönen Rahmen und modernen Ansätzen wie Riemenantrieb und E-Power sind Breezer Bikes auch jenseits der wilden Trails, also auf Tour, in der Stadt oder im Alltag ein echter Tipp! Grund genug, Breezer in unseren Shop aufzunehmen! Lasst euch überzeugen!

Mondraker

Diese kleine aber feine Marke aus dem Süden Spaniens besticht durch ihre starke Fast Forward Geometrie und ihren dynamischen Rahmendesigns. Top Handling und die unverkennbare Designsprache zeichnen die Räder aus. Hauptsächlich bekannt aus dem Downhill Bereich findet man die scharfen Räder immer mehr bis hin zum Crosscountry.

Creme Cycles

Creme Bicycles kommen aus Danzig und bietet schicke Urban Bikes an. Sie zeichnen sich durch eine besonders stylische Mischung aus klassischem Aussehen, moderne Technik und Geometrie sowie einem ordentlichen Schuss Coolness. Alles handmade in Europe mit lebenslanger Garantie.

GT Bicycles

GT Bicycles (kurz GT, steht für Initialen des Gründers Gary Turner) ist ein amerikanischer Fahrradhersteller aus Kalifornien. Die Marke ist seit den 70ern im Geschäft und blickt auf eine lange Tradition zurück. GT BMX Bikes sind legendär, aber auch bei den großen Laufrädern sorgen Modelle wie Zaskar, STS oder Fury bei den meisten Bike Enthusiasten für leuchtende Augen. Das Design und die technischen Lösungen waren seit jeher eigenwillig, auffällig und meist wegweisend.
DAS SIND WIR!

DAS WERKSTEAM

Wir sind...

ein junges, dynamisches & gut eingespieltes Team, welches das Rad und seine vielen Facetten liebt. Noch viel mehr aber lieben wir es unsere Leidenschaft und Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen an unsere Kunden weiterzugeben und diese mit ihnen zu teilen. In einer Art und Weise die anders als gewohnt ist. Mehr

Was macht uns aus?

Die Freude am Sport! Die Freude andere Personen zu infizieren und mitzureißen, Witz und Humor. Kompetenz und unsere ganz eigene Art und Weise diese Werte zu vermitteln.



Ronny

Unser Chef ist Idealist mit Leib und Seele und der kreative Kopf. Als Sportler durch und durch steht er für die Prinzipien und Werte unseres Shops wie kein Zweiter. Seine Lebensfreude zieht er aus dem Spaß Anderer, die seinen Weg teilen, seine Leidenschaft mit ihm zusammen ausüben und ihm das Vertrauen schenken. An allen Fronten ist er anzufinden, ob im Verkauf, in der Werkstatt, auf Tour, bei der Planung der Events oder bei einer seiner vielen weiteren sportlichen Ertüchtigungen. Ronny ist eine Frohnatur und fast immer lustig drauf. Am liebsten nervt er seine Mitstreiter mit kleinen Streichen. Beim Biken sucht er gern Wege, wo keine sind - zumindest keine Richtigen... ;). Es darf gern gebastelt werden..., und Achtung, wenn er mal sagt es wird entspannt oder gar gemütlich... wird es spätestens Zeit eine Banane mehr einzupacken... . Die Tour könnte etwas länger werden... im Sinne aller Beteiligten ;-)

Modelljahr
1982

Was ist dein Lieblingshometrail?
Schwierig! Es gibt so viele. Happy End Trail ins Lockwitztal, der macht Laune..!

Was sind deine sportlichen Ziele?
Fit und gesund bleiben - bis ins hohe Alter.

Was ist deine persönliche Motivation? Was treibt dich an?
Nie stehen zu bleiben. Immer Neues zu entdecken und sich stets weiter zu entwickeln. Gesund zu bleiben und die Familie, Freunde und Zeit bestmöglich miteinander zu verweben.

Wie stehst du zum E-Bike?
Durch meine vielen Verletzungen konnte ich dank dem E-Bike schon früh wieder im Sattel sitzen und so manch neuen Trail auch bergauf fliegen lassen. Ein absolutes Spaßgerät. Gerade wenn man nicht so viel Zeit hat.

Welche Räder nennst du dein Eigen?
Meist schnapp ich mir eins aus unserer großen Testradflotte. Immer mal etwas Anderes beflügelt und hält frisch! Außerdem weiß man worüber man spricht. Und natürlich das neue WERKZEUG für die Stadt.

Seit wann fährst du (intensiv) Rad?
Seit 1995.

Was machst du, wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Den Nachwuchs bespaßen, Beachvolleyball spielen, Gitarre quälen, Squashen und Freunde treffen.

Was war dein schlimmstes Bike-Erlebnis gewesen?
Ein Sturz aus guten 4 Metern Höhe - zum Glück stand ein Baum in der Nähe zum Festhangeln.

Linda

Linda ist die gute Seele des FAHRWERKS. Sie ist immer mit dabei, wenn es darum geht Neues auszuprobieren und neue Wege zu entdecken. Als Chefin kümmert sie sich um all das, was hinter den Kulissen des Shops anfällt. Am liebsten packt sie ihren Input in unsere Reisen, Bekleidung und andere spaßbringende Sachen. Biketechnisch gehört sie zur Sorte Genussbiker.

Modelljahr
1985

Fahrstil
Sicher und bedacht.

Was ist dein Lieblingshometrail?
Die Borsbergtrails.

Was ist deine persönliche Motivation? Was treibt dich an?
Berufliche Selbstverwirklichung und am Hinterrad der Männer dran zu bleiben.

Wie stehst du zum E-Bike?
Positiv! Mega cool wenn es um das spaßorientierte Abschleppen des Nachwuchses geht. Gerade am Berg...

Welche Räder nennst du dein Eigen?
Cannondale F-Si und ein Scott Spark RC, Cannondale Caad 13.

Seit wann fährst du (intensiv) Rad?
Seit 2003!

Was machst du, wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Der Nachwuchs hält ordentlich auf Trab, da bleibt wenig Zeit für anderes.

Was war dein schlimmstes Bike-Erlebnis gewesen?
Hardcore Gewitter mitten auf der Rennsteig-Tour!

Johannes

Johannes hat unseren Shop von früh auf schon mitgeprägt und ist eingefleischter FAHRWERKER. Seine Liebe zum Bikesport und sein Enthusiasmus sind absolut ansteckend. Genauso wie sein unerschrockener Wille selbst steilste, verblockteste Trails noch hochfahren zu müssen. Geht nicht gibt es nicht, auch wenn es wehtun könnte. Lustig anzuschauen ist es. Aber immer voller Bewunderung für diesen Charakter - Kerl. Johannes ist ein Fels in unserem Team der unseren Kunden stets beste Auskunft und handwerklichen Input gibt, um Fahrspaß zu steigern. Nur beim Essen sollte man ihn nicht stören, hier kann es schonmal heiß hergehen wenn die letzten 500 Gramm Nudeln zur Disposition stehen. Da kennt Johannes wahrlich keine Freunde. Die knappen 2 Meter müssen halt versorgt sein.

Modelljahr
1989

Fahrstil
Gemütlich berghoch, noch gemütlicher bergab. ;)

Was ist dein Lieblingshometrail?
Die Heide ist ein riesengroßer, sandiger Spielplatz.

Was sind deine sportlichen Ziele?
Stetig schneller werden, egal in welcher Sportart!

Was ist deine persönliche Motivation? Was treibt dich an?
Das tun, was man liebt.

Wie stehst du zum E-Bike?
Wer pendelt, gerne. Als Sportgerät muss es nicht.

Welche Räder nennst du dein Eigen?
Dafür, dass sie mein Job sind, zu wenige...

Seit wann fährst du (intensiv) Rad?
Seit... lange!

Was machst du, wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Es gibt andere Hobbies außer Radfahren?! Spaß, da gibt es einiges..

Welchen Bike-Promi würdest du gern einmal treffen?
Tracey Hannah

Was war dein schlimmstes Bike-Erlebnis gewesen?
Ein abgerissenes Steuerrohr (CMP Firestorm) - die 170er Gabel war wohl doch zu lang...

Simon

Simon ist Biker mit Leib und Seele. Dazu kommt seine Leidenschaft Räder nicht so zu lassen wie sie sind sondern noch gehörig zu pimpen. Ob bei Gewicht oder auch bei der Optik, es darf immer ein bisschen "weniger" sein. Seine offene Art macht Freude und so erfreut sich unser Team, sowie auch unsere Kunden an seiner gehörigen Portion Erfahrung in Verbindung mit einer starken spaßorientierten Beratung. Privat ist Simon auch gern mal mit 4 Rädern unterwegs und fröhnt der nostalgischen Blechkarosse. Beim Gravel - und Mountainbiken kommt er auf Fahrt und lässt sich dann auch nicht mehr so leicht abschütteln. Meist aber lieber bergab.

Modelljahr
1989

Fahrstil
Verspielt und flowig - alles kann, nichts muss.

Was ist dein Lieblingshometrail?
Je nach Rad, Hauptsache viel Natur!

Was sind deine sportlichen Ziele?
Eine größere Radreise mit dem Gravelbike.

Wie stehst du zum E-Bike?
Macht auch mal Laune, ich bevorzuge aber meine eigene Kraft.

Welche Räder nennst du dein Eigen?
Ein paar aktuelle & ein paar Klassiker. ;)

Seit wann fährst du (intensiv) Rad?
Angefangen mit dem ersten MTB im Jahre 1999, ging es dann bewusst 2004 los.

Was machst du, wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Gute Musik & Konzerte sind ganz vorn dabei.

Welchen Bike-Promi würdest du gern einmal treffen?
Steve Peat

Was war dein schlimmstes Bike-Erlebnis gewesen?
Eine unschöne Fraktur der großen Zehe und eine darauf folgend lange Auszeit.

Peter

Peter ist unser Neuzugang, der Anfang 2020 nach langer Bekanntschaft den Weg in unser Team fand. Schon früh war man zusammen mit dem Bike unterwegs, ob auf dem Aplencross oder im Harz. Auf Peter kann man sich verlassen. Am meisten freut uns der Gaudi, den er mitbrachte. Ein Späßchen hier, eine Spitze da, mit Peter haben wir genau den Richtigen für unser Team gefunden. Gaudi first, wie wir es nennen. Für seine Kunden bedeutet das, ein hohes Maß an Kompetenz und Spaß bei seiner Beratung zu erleben. Nebenbei kümmert er sich um unsere Webseite als auch den ein oder anderen Beitrag auf unseren Mediaseiten. Biketechnisch ist Peter vielseitig unterwegs. Ob Gravel, Rennrad oder MTB, er kann von vielen Bike-Erfahrungen berichten.

Modelljahr?
1981

Fahrstil
Smooth intense

Was ist dein Lieblingshometrail?
Steingründchentrail

Was sind deine sportlichen Ziele?
Rennrad-Trip Trans USA (von Seattle nach San Francisco)

Wie stehst du zum E-Bike?
Mein Favourite, wenn es bergauf geht...

Welche Räder nennst du dein Eigen?
Cannondale Habit, Cannondale Flash F1, Cannondale F600, Cannondale Caad 2, Surly Midnight Special

Seit wann fährst du (intensiv) Rad?
Intensiv seit 2005, richtig intensiv seit 2011. ;)

Was machst du, wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Entspannen, die Wohnung gestalten, mit Freunden treffen

Welchen Bike-Promi würdest du gern einmal treffen?
Mario Cipollini

Was war dein schlimmstes Bike-Erlebnis gewesen?
Ein ordentlicher Abflug in die Tiefe am Helfenberger Grund, als der Boden plötzlich unter mir nachgab.

Tobi

Tobi ist unser Azubi im dritten Lehrjahr. Er ist immer gut gelaunt und lustig drauf. Falls die Stimmung mal hängt, ist Tobi da. In der Werkstatt leistet er Johannes tatkräftig Unterstützung und sagt zu Kaffee und Gummibärchen niemals nein!

Modelljahr
1994

Fahrstil
verspielt & wackelig

Was ist dein Lieblingshometrail?
Die Lynchschlucht!

Was sind deine sportlichen Ziele?
Fahrtechnik stets verbessern und niemals den Spaß verlieren!

Was ist deine persönliche Motivation? Was treibt dich an?
Musik ist die beste Motivation.

Welche Räder nennst du dein Eigen?
GT Outpost Trail / Cannondale FSI , Fuji Declaration

Seit wann fährst du (intensiv) Rad?
Seit 2014.

Was machst du, wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Gummibärchen essen.

Welchen Bike-Promi würdest du gern einmal treffen?
Brad Copeland & Brandon Semenuk

Was war dein schlimmstes Bike-Erlebnis gewesen?
Die erste Enduro-Tour mit den Kollegen endete im Krankenhaus...

Niclas

Niclas ist unser Azubi im zweiten Lehrjahr. Er schaut ernster aus als er ist und gehört zur ruhigeren Art. Als Schulpraktikant hat er bei uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen, weshalb wir schon sehr zeitnah seine Ausbildung übernahmen. Mit ihm haben wir einen engagierten und gewissenhaften Nachzügler, der uns schon jetzt deutlich verstärkt.

Modelljahr
2002

Fahrstil
Immer am Limit, so schnell wie möglich.

Was ist dein Lieblingshometrail?
Die Heide hat viele gute Trails. :)

Was sind deine sportlichen Ziele?
Es gibt so viele. Am wichtigsten ist es mir gesund und fit zu bleiben. Die Megavalanche würde mich reizen.

Was ist deine persönliche Motivation? Was treibt dich an?
Mit der passenden Musik geht alles!

Wie stehst du zum E-Bike?
Am Liebsten fahre ich aus eigenem Antrieb. Ab und zu macht aber auch das E-Bike richtig Fun.

Seit wann fährst du (intensiv) Rad?
Generell fahre ich Rad seit dem ich 4 Jahre alt bin. Seit 2016 fahre ich aktiv Mountainbike.

Was machst du, wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Ich spiele ab und zu gerne Fußball und zocke manchmal.

Welchen Bike-Promi würdest du gern einmal treffen?
Sam Pilgrim oder Seth Alvo ("Seth's Bike Hacks")

Was war dein schlimmstes Bike-Erlebnis gewesen?
Bisher hatte ich keine Unfälle bis auf ein paar Stürze mit Schrammen. Ich hoffe das bleibt so.

Tom

Auch Tom ist ein alter Bekannter.

Als Kunde konnten wir mit Tom schon recht früh viel mit anfangen. Die Wellenlänge stimmte und so hatte man auf allerlei Touren ne Menge Spaß. So kam es dann dass er bei uns eine Ausbildung suchte die er nun auch in Bälde bei uns startet. Bis dahin machen wir ihn schon einmal fit für die Anforderungen. Tom ist ein Mensch der kaum eine Hürde scheut. Ob beim Biken oder beim Klettern, kein Berg ist zu hoch, keine Tour zu lang. Genau das Richtige für unser dynamisches Team um in Form zu bleiben und den Input der Jugend als Anschlusshilfe zu verstehen. Fahrtechnisch gibt es noch Luft nach oben was die Skills anbetrifft. Nicht auszudenken wenn er die auch noch beherrscht...

Philipp

Philipp ist eine Perle der Natur. Aus dem Schwabenländle kam er zu uns und sorgt seitdem für kurzweilige Dienste und Spaß in der gesamten Gruppe. Als Bergabfahrer par Excellence kann er mit seinen nur 22 Jahren schon auf einige Top-Erfolge im DH und Enduro zurück blicken. Philipp findet ihr bei uns in der Werkstatt wie auch im Verkauf. Abfahrtsspaß hat Vorrang und den gibt es zu Hauf. Philipp ist eine Frohnatur und mit Leib und Seele seit 2017 dabei.

Modelljahr
1997

Fahrstil
Verspielt, aber gerne auch ruhig. Hauptsache ab und zu Luft unterm Reifen!

Was ist dein Lieblingshometrail?
Lynchschlucht mit Abzweig auf einen von mir gerechten Trail.

Was sind deine sportlichen Ziele?
Die EWS vielleicht?! Das eigentliche Ziel ist aber, weiterhin Spaß auf zwei Rädern zu haben.

Was ist deine persönliche Motivation? Was treibt dich an?
Versuchen die Zeit, die man an diesem schönen Ort verbringen darf, bestmöglich zu nutzen.

Wie stehst du zum E-Bike?
Immer, wenn man mit Johannes am Berg ist, wünsche ich mir eines.

Welche Räder nennst du dein Eigen?
Hoffentlich bald den von mir und (hauptsächlich) Johannes entwickelte Downhiller!

Seit wann fährst du (intensiv) Rad?
Seit ca. 2010.

Was machst du, wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Trampolinturnen, Fußball, Tischtennis...

Welchen Bike-Promi würdest du gern einmal treffen?
Greg Minaar und Aaron Gwin

Was war dein schlimmstes Bike-Erlebnis gewesen?
Das ist jedes Mal die letzte Stunde vorm Start eines DH-Rennens...
UNSERE VIDEOSERIE ZU EVENT UND BIKE


GEHÖRE ZUM FAHRWERK - UNSERE JOBANGEBOT

Master Mechaniker/in in Vollzeit

Wir suchen motivierte, teamfähige und erfahrene Master Fahrradmechaniker!

Du hast deine Ausbildung zum Zweiradmechaniker oder eine vergleichbare technische Ausbildung schon lange bestanden, eventuell sogar den Meisterbrief und kannst auf mehrere Jahre Berufserfahrung in einem Fahrrad-Werkstattbetrieb zurückblicken.

Selbstständiges und zielgerichtetes Arbeiten in allen Bereichen ist für dich ein Leichtes. Relevante Bikesysteme wie Hydraulik, Federung und Elektronik weißt du sicher zu warten. Entsprechende Schulungen der großen Hersteller kannst du gegebenenfalls vorweisen.

Du hast Spaß am Beruf und der Materie, bist höchst zuverlässig, flexibel einsetzbar und interessiert daran dich und unser Unternehmen weiter zu entwickeln und zu gestalten. Die höchste Kundenzufriedenheit und der spaßig kollegiale Umgang in einem dynamischen Team treiben dich an.

Quereinsteiger mit entsprechender Erfahrung sollten sich unbedingt auch angesprochen fühlen.


Wir bieten dir einen attraktiven, leistungsorientiert bezahlten Arbeitsplatz in einem jungen, dynamischen und familiär geführten Unternehmen mit Perspektive an. Durch unser besonderes Shopkonzept findest du ein einzigartiges und entspanntes Arbeitsumfeld.


Diese Stellenausschreibung gilt natürlich für Frauen gleichermaßen.


Sende deine aussagekräftige Kurzbewerbung mit Bild an: bewerbung@fahrwerk-dresden.de

Junior Mechaniker/in Vollzeit

Wir suchen top motivierte, teamfähige und begeisterte Junior Fahrradmechaniker!

Du hast deine Ausbildung zum Zweiradmechaniker gerade erst bestanden oder bist noch dabei diese zu beenden. Oder aber du bist höchst talentiert und hast in einem Bikeshop als Mechaniker in irgendeiner Weise schon gearbeitet.

Auf eine langjährige Bikeshop-Erfahrung kannst du zwar noch nicht zurück schauen, dafür bist du aber umso motivierter diese zu erlangen und so richtig Fuß in der Branche zu fassen. Du hast Spaß am Beruf und der Materie, bist höchst zuverlässig, flexibel einsetzbar und interessiert daran dich und unser Unternehmen weiter zu entwickeln und zu gestalten. Die höchste Kundenzufriedenheit und der kollegiale Umgang in einem dynamischen Team treiben dich an.


Wir bieten dir einen attraktiven leistungsorientiert bezahlten Arbeitsplatz in einem jungen, dynamischen und familiär geführten Unternehmen mit Perspektive an. Durch unser besonderes Shopkonzept findest du ein einzigartiges und entspanntes Arbeitsumfeld.


Diese Stellenausschreibung gilt natürlich für Frauen gleichermaßen.


Sende deine aussagekräftige Kurzbewerbung mit Bild an: bewerbung@fahrwerk-dresden.de

Montagehelfer/ Quereinsteiger

Wir suchen begeisterte Quereinsteiger, die ihr Hobby zum Beruf machen möchten.

Du bist Radfahrer mit Leib und Seele und verfügst über handwerkliches und theoretisches Know-How, um eine Naben- von einer Kettenschaltung zu unterscheiden und eine gerissene Kette fix wieder zu vernieten. Schlauchwechsel und Laufrad-Zentrierung gehören ebenso zu deinem Biketech-Repertoire wie das schnelle Aus- und Einbauen von Laufrädern und Bauteilen. Durch dein großes Interesse an Fahrrädern aller Art bist du jederzeit gut informiert über die aktuellen Trends der Branche und kannst Marken und Bauteile genau auseinander halten und auch bestimmen. Hast du jetzt noch die nötige Leidenschaft und den Charakter für unser Geschäft, bist du unser Mann oder auch Frau.

Wir bieten dir eine starke Perspektive in einem jungen dynamischen Team und Unternehmen an.
Mit unserem Zweirad-Mechaniker-Meister und einem attraktiven Jobumfeld machen wir dich fit für alles was kommt. Vom Verkauf bis hin zur Reparatur wirst du alles erklärt und gezeigt bekommen. Wir arbeiten mit bzw. an Premiumrädern starker Marken und richten unseren Service vermehrt an unsere eigenen Kunden aus, weshalb wir ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld garantieren können.

Natürlich gilt diese Anzeige für Männlein und Weiblein gleichermaßen.

Bitte sende deine aussagekräftige Bewerbung mit Foto an: bewerbung@fahrwerk-dresden.de

Studentische Aushilfe/Nebenjob für Verkauf und Werkstatt

Mit dem Hobby und der Leidenschaft etwas dazu verdienen - neben dem Studium oder als Zweitjob!

Wir suchen vor allem für die Saisonmonate Unterstützung in Werkstatt, Verkauf und dem was dazu noch anfällt. Du solltest wie wir das Biken lieben und den Kontakt zu Menschen nicht scheuen. Da du selbst Mountainbike oder Rennrad (oder sogar beides?) fährst und das Biken als Hobby betreibst und liebst, ist handwerkliches Geschick und gute Kenntnisse durch hohes Interesse rund um das das Thema Rad für dich selbstverständlich. Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz zeichnen dich ebenso aus.

Dann bewirb dich jetzt per E-Mail und sende deine aussagekräftige Bewerbung an: bewerbung@fahrwerk-dresden.de

Fahrer / Fahrerin gesucht

Wir suchen für den Ausbau unseres Service einen zuverlässigen, freundlichen und vielseitig einsetzbaren Fahrer. Fahrerfahrung und Bike Know- how sind wesentliche Voraussetzungen.

Alle weiteren Infos bekommst du nach Bewerbung und einem ggf. persönlichen Gespräch.

Bewirb dich jetzt per mail an bewerbung@fahrwerk-dresden.de



















WIR SIND WEITER FÃœR EUCH DA!
Unser Verkauf steht euch per E-Mail und telefonisch zur Seite. // Unsere Werkstatt ist weiterhin geöffnet!
Bleibt schön gesund - euer WERKSTEAM