PHILOSOPHIE
MARKEN
WERKSTEAM
WERKSTV
WERKSARBEIT
WIE WIR SO TICKEN UND WAS UNS AUSMACHT

FAHRWERK - wir machen den Unterschied!

Vorwort

FAHRWERK - der Bikeshop nur für dich!

Was uns so besonders macht? - die Nähe zum Kunden und die Einstellung zu dem was wir tun.

Ganz oft bekommen wir von unseren Kunden das Feedback, dass wir wichtige, kaufrelevante Dinge besser, verständlicher und für sie im Speziellen zugeschnittener erklären. Das wir uns mehr Zeit nehmen und gute sinvolle Tipps geben, die zum Fahrspaß beitragen. Auch ein Tipp zur Mehrausgabe kann oft Geld sparen.

Einer der vielen für uns logischen Gründe weshalb wir unseren herausragenden Service vermehrt unseren eigenen Kunden und denen die es gern werden möchten anbieten:

Hochwertige Räder brauchen Top Beratung und erstklassigen, kompetenten Service. Davon sind wir überzeugt. Dafür stehen wir!

Kompetenz, Erfahrung und Autenthizität kann man nicht kaufen. Wir haben uns diese wesentlichen Merkmale über viele Jahre erarbeitet und sind stets bestrebt diese weiter auszubauen.
Uns hierauf auszuruhen liegt uns fern.

Weil unser größtes Interesse die Zufriedenheit unserer Kunden auch nach Jahren ist.

Inhabergeführt und mit Blick auf das Wesentliche, nämlich der höchst möglichen Kundenzufriedenheit, bieten wir nicht Alles an was Profit bringt oder sich schnell verkaufen lässt. Das überlassen wir den Großen, oft Investorgetriebenen, die selten wirklich wissen was sie da eigentlich anbieten.
Wer viel anbietet muss auch viel verkaufen - das geht sehr oft nicht gut. Fehlkäufe und Falschberatungen sind daher keine Seltenheit.


In Zeiten des Onlineshopping und damit verbundenen Wettbewerbes der oft im Preisverriss mündet ist es uns daher umso wichtiger darauf aufmerksam zu machen dass Werte auch seinen fairen Preis haben müssen und dass fairer, nachhaltiger Handel nur mit bestimmten Werten wie Anstand, Moral und Idealen funktionieren kann. In diesen zunehmend unpersönlich werdenden Zeiten möchten wir unseren Kunden ein konstant starker, zuverlässiger und fairer Partner sein.

Wir verkaufen nicht auf Teufel komm raus sondern suchen den langfristigen Kontakt zu unseren Kunden. Über einen vertrauensvollen Umgang und eine höchst professionelle wie auch persönlichste Beratung und Beziehung zu unseren Kunden folgen wir diesem, unserem eigenen Ideal eines Bikeshops der den Unterschied ausmacht. Genau dieser Unterschied ist es, der es Wert ist bei uns vorbei zu schauen.


Wir freuen uns auf euch!

Was uns ausmacht!

Topmarken, Topauswahl, Topberatung, Top Einstellung und Top Nachhaltigkeit!

Unser Service ist unser Aushängeschild, kompetent und auf dich, unseren Kunden bzw. zukünftigen Kunden zu 100 Prozent zugeschnitten!

Wir verrammschen nicht - wir fairkaufen!

Wir nehmen unsere Kunden mit auf Tour und auf Reisen!

Unser Shop ist 100 % inhabergeführt! Die Inhaber sind Dresdner.

Wir stehen für Qualität statt Quantität!

Wir handeln im Sinne unserer von Nachhaltigkeit geprägten Ideale

Wir bauen eigene Räder - gebaut in Dresden - von uns!

Mit 2 Zweiradmechanikermeister stehen wir nachweislich für höchste Serviceorientierung und fachliche Kompetenz!

Unsere Chefetage (Chef und Chefin) sowie das gesamte Team fahren alle selbst seit Jahren leidenschaftlich Rad - jede Woche, zu jeder Jahres- und Tageszeit! Wir wissen wovon wir sprechen!

Bei uns brauchst du nie einen Termin zur Abgabe deines Rades - auch und vorallem nicht in der Saison!

Und zu guter Letzt, bei uns wirst du höchst individuell, konstruktiv und fair beraten, immer und immer wieder![/b]

Schau einfach mal rein - wir freuen uns auf deinen Besuch!
UNSERE MARKEN

FAHRWERK

FAHRWERK ist unsere neue eigene Marke.

Meisterlich aufgebaut in Dresden - 100 Prozent bei uns, von uns, für dich - direkt ab WERK!

Seit 2015 kannst du unser Know-How erfahren: Das FAHRWERK WERKSRAD ist unser erstes eigenes Rad. Neben verschiedenen Ausstattungsvarianten hast du außerdem die Möglichkeit, deiner Individualität freien Lauf zu lassen - denn wir bauen dein Rad bei uns zusammen. Und das WERKSRAD ist erst der Anfang... seid gespannt!

All unsere FAHRWERK Räder basieren auf hochwertigen, zweifach konifizierten Chromoly Stahl Rahmen . Diese werden in Europa gefertigt, umweltschonend pulverlackiert und bei uns von einer Person komplett fachmännisch aufgebaut. Die Ausstattungen sind hochwertig und praxisnah sinnvoll gewählt.

Aus Überzeugung zu unserem eigenen Produkt geben wir auf Rahmen und Gabel eine lebenslange Garantie. Hinzu kommt unsere FAHRWERK WERKSGARANTIE.

Außerdem gibt es ständig neue kleine Verbesserungen um jedes WERKSRAD noch besser zu machen.

Ganz in dem Sinne - Wo FAHRWERK drauf steht muss auch FAHRWERK drin stecken.

Zum WERKSRAD ->

Cannondale

Der Pionier im Aluminiumrahmenbau, Perfektionist im Federgabelbau und Hersteller wunderschöner exzentrischer Räder. Cannondale bürgt für höchste Qualität und technische Raffinesse par excellence. Nicht umsonst ist sie die Marke schlechthin, die immer wieder die Meßlatte ein bisschen höher legt. Für alle die nur das Beste für sich wollen. Aber Achtung: Cannondale macht süchtig, lebenslang.

Scott

Das Schweizer Messer - Scott steht für Bikegenuss pur, höchste Qualität, tolles Design und beständig hohen Fahrspaß. Mit Rädern wie dem Genius, Scale oder Spark sorgt Scott immer wieder neu für Furore.

Ghost

Beste Ausstattung, top Design und top Funktion - das ist Ghost! Deutsche Konstrukteurskunst im feinem Zwirn.

Winora

Tolle, preisleistungsstarke Trekking- und Cityräder für Touren oder den Weg von A nach B.

Haibike

Haibike wurde 1996 in Schweinfurt in Bayern gegründet und baut seit dem hochwertige und sportlich orientierte Räder vorallem im Bereich Mountainbike und Rennrad. In den letzten Jahren übernahm Haibike zunehmend die Rolle des Vorreits und Spezialisten in Sachen E-Bike. Vielen dürfte auch die Haibike Enduro Crew bekannt sein.

Creme Bikes

Creme Bicycles kommen aus Polen und bieten tolle City- und Urban Bikes an. Sie zeichnen sich durch eine besonders stylische Mischung aus klassischem Aussehen, moderne Technik und Geometrie sowie einem ordentlichen Schuss Coolness. Mit mit dabei: wunderschöne Stahlrahmen und -gabeln mit lebenslanger Garantie.

Breezer

Die eigene Marke von Joe Breeze, quasi einem der Väter des MTB-Sports, gehört in den USA zu einem der großen Player. Mit tollen Lösungen, bildschönen Rahmen und modernen Ansätzen wie Riemenantrieb und E-Power sind Breezer Bikes auch jenseits der wilden Trails, also auf Tour, in der Stadt oder im Alltag ein echter Tipp! Grund genug, Breezer in unseren Shop aufzunehmen! Lasst euch überzeugen!

Mondraker

Diese kleine aber feine Marke aus dem Süden Spaniens besticht durch ihre starke Fast Forward Geometrie und ihren dynamischen Rahmendesigns. Top Handling und die unverkennbare Designsprache zeichnen die Räder aus. Hauptsächlich bekannt aus dem Downhill Bereich findet man die scharfen Räder immer mehr bis hin zum Crosscountry.
DAS SIND WIR!

DAS WERKSTEAM

Wir sind?
Ein dynamisches & gut eingespieltes Team, welches das Rad und seine vielen Facetten liebt. Noch mehr aber lieben wir es unsere Leidenschaft und Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen an unsere Kunden weitergeben zu können und diese mit ihnen zu teilen.

Was macht euch aus?

Die Freude am Sport! Die Freude andere Personen zu infizieren und mitzureißen, Witz und Humor. Kompetenz und unsere eigene Art und Weise diese Werte zu vermitteln.



Der WERKSLEITER - Ronny

Der Typ?

Unser Chef ist Idealist mit Leib und Seele und der kreative Kopf. Er kämpft an allen Fronten um ein bestmögliches Ergebnis und Erlebnis zu erreichen. Ob im Verkauf oder in der Werkstatt, auf Tour oder bei einer seiner vielen weiteren, ausgeübten sportlichen Ertüchtigungen. Ronny ist froh und immer heiter. Am liebsten nervt er seine Mitsreiter mit seinen Streichen und lustigen Gesängen. Beim Biken sucht er gern Wege wo keine sind. Zumindest keine Richtigen.... Außerdem überzieht er gern, bei Dauer und Anspruch der Touren.. aber immer zugunsten des Erlebniswertes...

Modelljahr? 1982

Freunde bezeichnen dich als? hyperaktiv

Dein liebster Hometrail? schwierig, es gibt so viele, Special Weg in Tharant, Lockwitz Trails

Dein Fahrstil?
verspielt

Dein liebstes Essen? Pizza

Deine Ziele?
Fit und gesund bleiben - bis ins hohe Alter.

Wie stehst du zum E-Bike?
Durch meine vielen Verletzungen konnte ich dank dem E-Bike schon früh wieder im Sattel sitzen und so manch neuen Trail auch bergauf fliegen lassen. Ein absolutes Spaßgerät.

Deine Räder?
So viele, meist schnapp ich mir eines aus unserer großen Testradflotte. Immer mal etwas Anderes beflügelt und hält frisch

Seit wann fährst du intensiv Rad? 1995

Deine Erfolge? berufliche Selbstverwirklichung

Was machst du wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?


Basketball, Fußball, Beachvolleyball, Gittarre spielen, Planen, Squashen, Freunde treffen

Welchen Bike Promi würdest du gern einmal in der Sauna treffen? Henry Lesewitz

Was war dein persönlich schlimmstes Bikeereignis?


Fahrrad Sturz mit 14 Jahren aus ca. 4 Metern Höhe - zum Glück stand ein Baum in der Nähe zum festhangeln.

Die WERKSLEITERIN - Linda

Der Typ:

Linda ist die gute Seele im FAHRWERK. Sie ist immer mit dabei wenn es darum geht neues auszuprobieren und neue Wege zu entdecken. Als Chefin kümmert sie sich um alles was im Alltag des Jobs anfällt.

Modelljahr? 1985

Dein liebster Hometrail? Borsbergtrails

Dein Fahrstil? sicher und bedacht

Dein liebstes Essen? Kuchen in allen Varianten, am liebsten mit Streuseln

Deine Ziele? Für 2017 - den E5 erwandern :)

Freunde beschreiben dich als?
liebenswert, spontan

Wie stehst du zum E-Bike?

Positiv! Warum nicht auch mal unterstützen lassen, hab nur Angst man will nicht mehr zurück.

Deine Räder? Cannondale F-Si, Scott Genius 710

Seit wann fährst du intensiv Rad? 2003

Deine Erfolge? berufliche Selbstverwirklichung, am Hinterrad der Männer dran zu bleiben, Alpencross finishen

Was machst du wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt? Mit unserem Hund joggen gehen, Pläne schmieden, wandern, lesen

Was war dein persönlich schlimmstes Bikeereignis? Gewitter mitten auf der Rennsteigtour

Robert

Der Typ:
Unser Meister - immer sportlich unterwegs. Ob Alpencross oder Bikepark, Robert ist mit am Start. Und auf Arbeit rollt er ab und zu mit seinem Meisterstück. Sein handgelöteter gemuffter Stahlrenner. Er gehört zur Racefraktion und bestreitet gern die bekannten Rennen. In Pods Smrekm hat er eine eigene Tasse.

Modelljahr? 1990

Freunde bezeichnen dich als?

Dein liebster Hometrail? Pods Smrekm

Dein Fahrstil?
flink und immer Kette rechts

Dein liebstes Essen?
italienische Küche

Deine Ziele? Übernahme des FAHRWERKS

Wie stehst du zum E-Bike? später mal

Deine Räder? Cannondale F29 Carbon, Silverback Single Scoop, Meisterstück handmade Rennrad, Poison Rohloff, Specialized Stumpjumper FSR

Seit wann fährst du intensiv Rad? 2005

Deine Erfolge? Meistertitel Zweiradmechanik

Was machst du wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt? arbeiten, Fitnessstudio

Welchen Bike Promi würdest du gern einmal in der Sauna treffen:
Alban Lakata

Was war dein persönlich schlimmstes Bikeereignis?

Johannes

Der Typ?

Johannes ist unsere Frohnatur. Immer lieb und immer froh - den Johannes kennen wir nur so. Johannes hilft schon bevor etwas passiert ist. Er hat immer ordentlich Hunger, sein Akku reicht sonst nur für kurze Zeit. Auf dem Bike geht er es eher abfahrtsorientiert an. Man trifft ihn auf Enduro Rennen wo er es gern krachen lässt.

Modelljahr 1989

Freunde bezeichen dich als? entspannter Besserwisser

Dein liebster Hometrail: Lynchschlucht Heide

Dein Fahrstil: lässig

Dein liebstes Essen?
Nudeln mit Curry und Ketchup, und davon reichlich, Käse nicht vergessen!!!

Deine Ziele? Zweiradmechanikermeister, längerer Kanada Aufenthalt

Wie stehst du zum E-Bike? muss nicht

Deine Räder? Scott Genius LT, Nicolai Ufo ST, Rudy Dax Stattschl...

Seit wann fährst du intensiv Rad? 2003

Was machst du wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?

Klettern , Badminton und gelegentlich Schwimmen

Welchen Bike Promi würdest du gern einmal in der Sauna treffen? Tracey Hannah

Was war dein persönlich schlimmstes Bikeereignis?

abgerissenes Steuerrohr (ein CMP Firestorm Fahrrad) - die 170er Gabel war doch zu lang

Philipp

Der Typ:

Philipp ist der Wolf im Schafspelz. Man sieht es ihm nicht an, keine Tattowierungen oder ähnliches geben vorher einen Hinweis auf etwaige Gefahr. Aber gibt man ihm ein Rad wird er zum Tier. Es wird super schwer seinem Hinterrad zu folgen. Seine diversen erfolgreichen Rennteilnahmen belegen dies eindrücklich. Sonst gehört Philipp zur ruhigen Sorte Mensch der die Familie und die Ruhe schätz und liebt.

Modelljahr? 1989

Freunde bezeichnen dich als? zu lieb

Dein liebster Hometrail? Fünfbrüderweg Oberwartha

Dein Fahrstil? flowig, sauber und immer volle Pulle

Dein liebstes Essen? Schnitzel / Fleesch

Deine Ziele? kommt noch

Wie stehst du zum E-Bike?
ideal zum Trailsuchen

Deine Räder? Cannondale Trigger, Ghost 4x Team, Arbeitsh... Centurion Cityspeed

Seit wann fährst du intensiv Rad? 2000

Deine Erfolge?

Zwei mal 2. Platz Meißen Citydownhill, 1. Platz Need to repeat Downhill Königstein 2011, mehrere vordere Platzierungen in diversen 4Cross und DH Rennen

Was machst du wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?


Den Hund bespaßen, den Flieger starten - ein Modellhubschrauber

Welchen Bike Promi würdest du gern einmal in der Sauna treffen?
Niemand! Mir reicht die Hitze.

Was war dein persönlich schlimmstes Bikeereignis?
abgebrochener Lenker beim BMX fahren

Franz

Der Typ:

Unser Kämpfer, mit großem Herz. Hoch engagiert und verlässlich. Darüber hinaus ist Franz gern draußen und genießt die Natur.

Modelljahr? 1985

Freunde bezeichen dich als?

Dein liebster Hometrail:

Dein Fahrstil: flüssig, bedacht

Dein liebstes Essen?


Deine Ziele?


Wie stehst du zum E-Bike?


Deine Räder?
Scott Genius 930, Rotor Singlespeed Stadtschl..., Cube Cyclecross

Seit wann fährst du intensiv Rad?
2001

Deine Erfolge? schwarzer Gürtel im Taekwondo

Was machst du wenn du mal nicht auf dem Rad sitzt?
Klettern, Laufen...

UNSERE VIDEOSERIE ZU EVENT UND BIKE


GEHÖRE ZUM FAHRWERK - UNSERE JOBANGEBOT

Zweiradmechaniker/in, Zweiradmechatroniker/in

Wir suchen einen top motivierten, fröhlichen und begeisterten Bike Mechaniker

Du bringst entsprechende Erfahrung, Leidenschaft und Spaß am Beruf und der Materie mit. Du bist belastbar, flexibel einsetzbar und interessiert daran dich weiter zu entwickeln. Die Kundenzufriedenheit und der kollegiale Umgang in einem sportlichen Team treiben dich an.

Wir bieten dir einen attraktiven, fair bezahlten Arbeitsplatz in einem jungen, dynamischen Unternehmen mit Perspektive an.

Sende deine aussagekräftige Kurzbewerbung mit Bild an: linda.ogrissek@fahrwerk-dresden.de