Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fahrwerk Ogrissek & Walther GbR

1) Geltungsbereich

Die nachfolgend genannten allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge von Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Fahrwerk (nachfolgend “Verkäufer“) und dem Besteller, bzw. Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend “Kunde“).

2) Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich verbindliches Angebot dar, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung. Durch das Anklicken des Buttons kaufen geben sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Artikel ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch per E-Mail, Telefon oder gegenüber dem Verkäufer abgeben. Die Bestätigung über den Eingang der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung durch den Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch die Auslieferung der Ware innerhalb von 5 Tagen annehmen.
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.
Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.
Der Bestellvorgang sowie die Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die vom ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail Adresse richtig ist, sodass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können.

3) Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie als Verbraucher haben das Recht, binnen von vierzehn Tagen und ohne die Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Ogrissek & Walther GbR
Fahrwerk
Hoyerswerdaer Str. 25
01099 Dresden
E-Mail: info@fahrwerk-dresden.de
Telefon: 0351-21969420

mittels einer eindeutigen Erklärung in Textform via Brief oder E-Mail, über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass sie die Information über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Bei einem Widerruf, haben wir Ihnen alle Zahlungen einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, welches Sie beim ursprünglichen Geldgeschäft eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung werden ihnen keine Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Ogrissek & Walther GbR
Fahrwerk
Hoyerswerdaer Str. 25
01099 Dresden

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.
Können sie uns die empfangene Leistung nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise besteht ein Wertverlust, müssen Sie uns Wertersatz leisten. Für einen etwaigen Wertverlust der Sache müssen sie aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Das Widerrufsrecht gilt nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, welche nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

4) Preise

Die vom Verkäufer in Euro angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es können zusätzlich Versandkosten anfallen. Etwaige zusätzlich anfallende Versandkosten sind auf der Homepage sowie den entsprechenden Produktbeschreibungen angegeben.

5) Zahlungsmöglichkeiten

Wir als Verkäufer bieten dem Kunden die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an:

Vorauskasse:

Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig. Bitte überweisen sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung inklusive eventuell anfallender Versandkosten unter Angabe der Rechnungsnummer vorab auf unser Konto:

Kontoinhaber: Ogrissek & Walther GbR
Bank: Ostsächische Sparkasse Dresden
IBAN: DE19 8505 0300 0221 0950 63
BIC: OSDDDE81XXX

Nachnahme:

Sie bezahlen den Verkaufspreis inklusive eventuell anfallender Versandkosten bei einer persönlichen Auslieferung (Umkreis von maximal 150km ausgehend von unserem Standort) direkt bei uns oder beim Postboten. Bei der Auslieferung durch den Postboten fällt eine Nachnahmegebühr in Höhe von 5,60€ an.

Rechnung:

Sie bezahlen die Rechnungssumme bequem nach Erhalt der Lieferung. Bitte geben sie bei der Überweisung die Rechnungsnummer an.

PayPal:

Sie bezahlen einfach und sicher mit Ihrem PayPal Konto. Ihr Paypal Konto wird bei Bestelleingang belastet.

Soweit nichts anderes schriftlich vereinbart ist, sind alle Zahlungen sofort nach Vertragsschluss fällig.
Bei Zahlungsverzug oder berechtigten Zweifeln an der Zahlungsunfähigkeit und/oder Zahlungsbereitschaft des Kunden sind wir berechtigt die Ausführung von Lieferungen und Leistungen bis zur vollständigen Vorauszahlung zurückzustellen. Kommt der Kunde der Zahlungsaufforderung innerhalb einer angemessenen Frist nicht nach, so sind wir berechtigt vom Vertrag ganz oder teilweise zurück zu treten.

6) Liefer- und Versandbedingungen

Wir bieten den Versand ausschließlich innerhalb von Deutschland an. In einem Umkreis von 150km, ausgehend von einer Berechnung ab der Verkäuferanschrift in 01099 Dresden, liefern wir bei einer Fahrradbestellung ab einem Verkaufspreis von 1500,00 € persönlich aus. Alle weiteren Bestellungen werden über unser Transportunternehmen abgewickelt. Die Versanddauer sofort lieferbarer Ware entspricht in der Regel, ab Zahlungseingang bei Vorkasse, circa 2 bis 5 Werktage. Bei einer persönlichen Auslieferung durch uns als Verkäufer kann die Auslieferung bereits am Folgetag erfolgen, insofern die Ware sofort lieferbar ist und uns die Auslieferung möglich erscheint. Sollte ein bestellter Artikel nicht sofort lieferbar sein, werden wir unsere Kunden unverzüglich darüber informieren.
Die Lieferung erfolgt zu den jeweils ausgewiesenen Versandkosten an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist.
Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmen wir die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach unserem billigen Ermessen. Das Versandrisiko tragen dabei wir, wenn der Kunde Verbraucher ist.

Wir schulden nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen und sind für die vom Transportunternehmen verursachten Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Webshop genannte Versanddauer ist daher unverbindlich.
Ansprüche aus einer Verzögerung können nur geltend gemacht werden, wenn wir schriftlich eine ausdrücklich verbindliche Zusage über die Einhaltung einer bestimmten Lieferzeit getroffen haben.
Ist der Verkäufer jedoch an der Erfüllung verbindlich zugesagter Liefertermine durch Höhere Gewalt oder sonstiger unvorhersehbarer, außergewöhnlicher Ereignisse gehindert, trotz Erfüllung der Sorgfaltspflicht, so können sich auch verbindlich zugesagte Liefertermine verzögern.
Die Einhaltung von Liefer- und Leistungszeiten setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Vertrags- und Mitwirkungspflichten des Kunden voraus.
Kann das vom Verkäufer beauftragte Transportunternehmen die Ware nicht zustellen, so trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.

Bei einer vom Kunden gewünschten Selbstabholung im Laden informiert der Verkäufer den Kunden vorab per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

7) Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (einschließlich Mehrwertsteuer und Versandkosten) das Eigentum des Verkäufers.

8) Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

9) Transportschäden/ Reklamation

Der Kunde ist dazu verpflichtet dem Verkäufer Mängel sofort anzuzeigen.
Bei einem offensichtlichen Transportschaden des Paketes ist dieses sofort dem Postboten anzuzeigen. Das Paket ist vom Käufer in Beisein des Postboten zu öffnen und es muss sofort eine Schadensbestätigung vom Postboten ausgestellt werden.

Bei einer Reklamation wenden sie sich bitte zuallererst an unseren Kundenservice unter der Rufnummer: 0351-21969420. Bitte senden sie uns bei einer Reklamation den Artikel erst nach Absprache mit dem Kundenservice gegebenenfalls zurück.

10) Datenschutz

Der Verkäufer darf die betreffenden Kundendaten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich ist und solange der Verkäufer zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist.

Der Verkäufer darf personenbezogene Kundendaten nicht ohne das ausdrücklich erklärte Einverständnis des Kunden an Dritte weiterleiten. Ausgenommen davon ist der Verkäufer wenn er gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet ist.

Die Erhebung, Übermittlung oder sonstige Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Kunden zu anderen als den in dieser Ziffer 8 genannten Zwecken ist dem Verkäufer nicht gestattet.

11) Anwendbares Recht und Schlussbestimmungen

Der zwischen uns und dem Kunden bestehende Kaufvertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender internationalprivatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens.
Die Vertragssprache ist deutsch.
Sollten ein oder mehrere Regelungen unwirksam sein, so tritt die gesetzliche Regelung in Kraft.

12) Sonstiges

Ausstattungen, Geometrien und Gewichtsangaben sind Herstellerangaben. Technische Änderungen, Farbabweichungen, Irrtümer und Eingabefehler sind vorbehalten. Lieferung nur solange der Vorrat reicht.